Handbuch TriaZeit

Editieren

Das Bild unten zeigt das Programm TriaZeit im Editier-Modus, erkennbar an der hervorgehobenen Darstellung der Schalfläche "Editieren" und einer in der Tabelle einzeln markierten Zelle.
Dieser Modus wird durch Anklicken einer Zelle in der Tabelle oder der Schaltfläche "Editieren", durch Drucken der TAB-Taste oder über den Menüeintrag "Bearbeiten" erreicht.


TriaZeit3


Die in der Tabelle eingetragenen Startnummern und Zeiten können beliebig bearbeitet werden. Es können auch neue Einträge am Ende angehängt oder an beliebiger Stelle eingefügt und bestehende Einträge entfernt werden.
Um die Bearbeitung im Editier-Modus zu erleichtern, werden die Einträge bei Änderung nicht neu sortiert. Die bestehende Reihenfolge bleibt erhalten.

Eine weitere Zeiterfassung durch Anklicken der Schaltfläche "Zeitnahme" oder Drucken der Taste F5 bleibt dabei jederzeit möglich.
Mit der Schaltfläche "Zeitnahme" wird dabei automatisch zurück zum Zeitnahme-Modus gewechselt, nicht aber mit der F5-Taste. Dies ist z.B. sinnvoll, wenn die F5-Taste mit einem externen USB-Taster simuliert wird, weil dann das Editieren bei einer Zeitnahme ohne Unterbrechung fortgesetzt werden kann.

Das Drucken der Esc-Taste oder ein Mausklick in eines der oberen Eingabefelder bewirkt die Rückkehr zum Zeitnahme-Modus.

letzte Änderung: 29.07.2016